bavaria_firesearch_applications1.png

CO² - Löschanlagen

  • Koh­len­di­oxid ist ein na­tür­li­cher Be­stand­teil der Um­ge­bungs­luft und somit na­he­zu je­der­zeit ver­füg­bar

  • Che­mi­sche Re­ak­tio­nen durch das Lö­schen sind na­he­zu aus­ge­schlos­sen

  • Das Lösch­mit­tel ist elek­trisch nicht lei­tend und so auch für den Schutz span­nungs­füh­ren­der An­la­gen­tei­le ge­eig­net

  • Nach­weis­lich zu­ver­läs­si­ger Lösch­er­folg bie­tet höchst­mög­li­chen Sach­wert­schutz

  • Ideal für alle Anwendungen in engen und/oder geschlossenen Räumen, bei denen eine potenzielle Brandgefahr besteht.

Verkauf, Bau, Planung, Prüfung, Füllung und Instandsetzung von CO2-Löschanlagen
Warum eine CO²- Löschanlage ??
 
Brän­de schnell und zugleich wir­kungs­voll zu be­kämp­fen, das ist die Stär­ke von Koh­len­di­oxid-Feu­er­lösch­an­la­gen.
Bei Temperaturerhöhung auf 100 – 130 °C oder bei unmittelbarer Flammeneinwirkung platzt der Schlauch, unterstützt durch den Innendruck von 9 – 14 bar, auf und gibt durch diese Öffnungen sofort das Löschmittel frei.
Kohlendioxid sorgt für eine schnelle Herabsetzung des Sauerstoffgehaltes der Luft und entzieht somit dem Feuer die Grundlage zur weiteren Ausbreitung. Dabei hinterlässt es kaum Löschmittelrückstände.
CO² ist elek­trisch nicht lei­tend und macht das Gas zum perfekten Löschmittel um Bereiche oder Gehäuse zu schützen, die schwer zugänglich sind, wie beispielsweise Schalttafeln, Schaltschränke, Server-Räume, Hauptmaschinenräume und Generatoren.
Gerne beraten wir Sie in allen Belangen rund um das Thema Löschanlage. Von unserem zentral gelegenen Firmenstandort in Bad Brückenau in der Rhön im Landkreis Bad Kissingen sind wir für unsere Kunden im Handumdrehen auf dem Weg.

 

Installationsbeispiel

Einbau Löschanlage Brandschutz Schindler Bad Brückenau Frankfurt

Damit unser Kunde die nötigen

Bar der Löschanlage jederzeit überprüfen kann,

montierte unser Service-Techniker das Manometer an der Außenseite des Serverschrankes.

Einbau Löschanlage Brandschutz Schindler Bad Brückenau Frankfurt

Der Sensorschlauch wurde schlangenlinienförmig an der Innenseite der Türe befestigt. Bei Auslösung berstet dieser & verteilt das Löschmittel so optimal im gesamten Schrank.

Einbau Löschanlage Brandschutz Schindler Bad Brückenau Frankfurt

Da nur eine Befestigung des Löschmittelbehälters auf der gegenüberliegenden Seite an der Wand möglich war, legte der Service-Techniker den Sensorschlauch unterhalb des Schrankes entlang.

Einbau Löschanlage Brandschutz Schindler Bad Brückenau Frankfurt

Nach der Wandinstallation der Löschmittelhalter, wurde der Löschbehälter darin fixiert & der Schlauch am Druckhebel montiert.

Einbau Löschanlage Brandschutz Schindler Bad Brückenau Frankfurt

Ob die nötigen Bar erreicht sind, und somit eine einwandfreie Nutzung garantiert ist, wird nach Umlegen des Druckhebels am Manometer ersichtlich.

Einbau Löschanlage Brandschutz Schindler bad Brückenau Frankfurt

Unser Service-Techniker prüfte die Löschanlage nach Fertigstellung des Einbaus & versah diese mit dem dazugehörigem Prüfset inkl. Prüfetikett. 

Auch beim Verkauf, Bau, Planung, Prüfung, Füllung und Instandsetzung von CO2-Löschanlagen, ist das Team von Brandschutz Schindler deutschlandweit einsatzbereit. 
Insbesondere die Landkreise Bad Kissingen, Main-Spessart, Main-Kinzig aber auch die Metropolregion Frankfurt Rhein Main sowie ganz Bayern, Hessen und Thüringen werden von uns abgedeckt.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.